 Zurück

Zierfische #1:
Die Gesandten
01.05. – 01.07.2017






Frei assoziativ nach dem Holbein-Gemälde "Die Gesandten" von 1533 eröffnen Klaus Killisch und Stephanie Neumann die Zierfische Galerie mit Arbeiten voller anwesender und abwesender Zweiheiten, Dualitäten, Dialektiken und Vanitasmotiven.




Klaus Killisch
Studium der Malerei an der Kunsthochschule in Ostberlin; längere Arbeitsaufenthalte und Reisen in Frankreich, Italien, Irland, USA und Japan. Nationale und internationale Ausstellungen, u.a. Biennale in Venedig, Sezon Museum of Art in Tokyo, Folkwang Museum in Essen, Neue Nationalgalerie in Berlin, Landesmuseum Berlinische Galerie, Kunstmuseum dkw. Cottbus. Lebt in Berlin.
klaus-killisch.de


Foto: Frank Rothe


Stephanie Neumann
Berlinerin / Halbtatarin. Geboren im Volkspark Friedrichshain, aufgewachsen als Großstadtindianer. Freie Fotografin und Interaction Designerin (M.A.) mit Interesse an Orten, Erinnerungen und Interfaces zwischen analog und digital. Arbeit für Agenturen in Berlin, Frankfurt a.M. und New York. Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin an der Universität der Künste Berlin sowie an der FH Potsdam.
stephanieneumann.de





Folge uns auf Facebook
für unregelmäßige Updates
 

©2017 Impressum  Kontakt